Mittwoch, 6. Februar 2013

Franz Kafka Zitate

Franz Kafka Zitate

Franz Kafka (1883-1924)
Franz Kafka Zitate
Der junge Franz © Sigismund Jacobi


_ Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

_ Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.

_ Auch ist das vielleicht nicht eigentlich Liebe, wenn ich sage, daß Du mir das Liebste bist; Liebe ist, daß Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle.

_ Dichtung ist immer nur eine Expedition nach der Wahrheit.

_ Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.

_ Menschen werden schlecht und schuldig, weil sie reden und handeln, ohne die Folgen ihrer Worte und Taten vorauszusehen.

_ Wie kann man nur auf den Gedanken kommen, daß Menschen durch Briefe miteinander verkehren können! Man kann an einen fernen Menschen denken, und man kann

einen nahen Menschen fassen, alles andere geht über Menschenkraft.

 Franz Kafka Zitate
_ Die Fesseln der gequälten Menschheit sind aus Kanzleipapier.

_ Nichtstun ist eine der größten und verhältnismäßig leicht zu beseitigenden Dummheiten.



Tags: Zitate, Franz Kafka Zitate, Franz Kafka


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.