Sonntag, 27. Mai 2012

Gedichte von Goethe

Gedichtesammlung von Johann Wolfgang von Goethe


Die Jahreszahl hinter dem Titel gibt das Entstehungsjahr des Gedichtes an.


Das Schreyen [1767]

Glück der Entfernung [1767]

Scheintod [1767]

Die Freuden [1769]

Erinnerung [1767]

Der Abschied [1770]

Blinde Kuh [1770]

Stirbt der Fuchs, so gilt der Balg [1770]

Heidenröslein [1771]

Mayfest [1771]

Mit einem gemahlten Band [1771]

Lied, das ein selbst gemahltes Band begleitete [1771]

Willkommen und Abschied [1771]

Prometheus [1772]

Ganymed [1774]

Geistes-Gruß [1774]

Neue Liebe, Neues Leben [1774]

An Belinden [1775]

Das Veilchen [1775]

Der neue Amadis [1775]

Herbstgefühl [1775]

Nähe des Geliebten [1775]

Wonne der Wehmuth [1775]

Auf dem See [1775]

Vom Berge [1775]

Rastlose Liebe [1776]

Einschränkung [1776]

Wandrers Nachtlied [1776]

Beherzigung [1776]

Der Fischer [1779]

Ein Gleiches [1780]

Gränzen der Menschheit [1781]

Nachtgedanken [1781]

Erlkönig [1781]

Ilmenau [1783]

Das Göttliche [1783]

Harfenspieler [1784]

Erster Verlust [1788]

An die Entfernte [1788]

Römische Elegien [1788]

Venezianische Epigramme [1790]

Wer nie sein Brot mit Tränen aß [1794]

Der Zauberlehrling [1797]

Die Braut von Corinth [1797]

Der Schatzgräber [1797]

An die Günstigen [1799]

Mächtiges Überraschen [1807]

Ergo Bibamus [1810]

Das Tagebuch [1810]

Annonce [1811]

Gefunden [1813]

Der getreue Eckart [1813]

Um Mitternacht [1818]

Weihnachten [1822]

Marienbader Elegie [1823]

Märkte reizen dich zum Kauf [1827]

Vermächtniß [1829]

Osterspaziergang [1832]



Andere epische Datenquellen

Goethe Gedichte
Sprichwörter

Zitate



Tags: Gedichte von Goethe, Gedichte Goethe, Goethe Gedichte

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.