Sonntag, 15. Juni 2014

Österreichische Sprichwörter

Sprichworte aus Österreich


_ Alles halb so wild.
Ois hoib so wüd.

_ Aufgewärmt ist nur ein Gulasch gut.
Aufgwärmt is nua a Gulasch guat.

_ Auf kranken Ziegen landen alle Fliegen.

_ Auch wenn es nicht hilft, so schadet es nicht.
Hüft's nix, so schodt's nix.

_ Besser ein wackeliger Stammtisch, als ein fester Arbeitsplatz.
Besser a woklada Staumtisch, ois a festa Orbeitsblotz.

_ Das letzte Hemd hat keine Taschen.
Des letzte Hemd hot kane Sackln.

_ Der Gescheitere gibt nach, der Dumme fällt in den Bach.
Der Gscheitere gibt noch, der Dumme foit in Boch.

_ Das letzte Auto ist immer ein Kombi.

_ Du flickst doch Reifen bei der Eisenbahn.
Du bist a Potschnpicker ba da Eisnbaun.

_ Es gibt nicht so viele Tage im Jahr, wie der Fuchs am Schweif Haare hat.
Es gibt ned so fü Tog im Joahr, ois wia da Fuchs aum Schwoaf hot Hoar.

_ Frisch gewagt ist halb gewonnen.

_ Gegen den Tod ist kein Kraut gewachsen.

_ Hochmut kommt vor dem Fall.

_ Iss warm und trinke kalt, dann wirst du hundert Jahre alt.

_ Ist der Berg auch noch so steil, a bisserl was geht allerweil.

_ Ist der Ruf nun mal ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.

_ Ist der Vater ein Kanarienvogel, wird der Sohn gelb.
Ist der Voda a Kanarie, wird da Bua gelb.

_ In da Not frisst da Bauer die Wurst a ohne Brot.

_ Knapp daneben ist auch vorbei.
Knopp daneb'n is a vorbei.

_ Kein Geld - Keine Musik.
Ka Göd - Ka Musi.

_ Lieber einen Bauch vom Trinken, als einen krummen Rücken vom Arbeiten.
Liaba an Bauch vom Saufen, ois an Buckel vom Orbeiten.

_ Nicht geschimpft ist auch gelobt.
Net gschimpft is a globt.

_ Schön blöd ist auch blöd.
Schen bled is a bled.

_ Meine Frau hat bei der Heirat wohl Pech gehabt.

_ Schlafende Hunde soll man nicht wecken.

_ Schuster bleib bei deinen Leisten.

_ Übermut tut selten gut.

_ Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Wos da Bau ned kennd, des frisst a ned.

_ Wer viel furzt, der braucht keinen Arzt.
Wer fü pforzt, der braucht koan Orzt.

_ Wenn das Wörtchen "Wenn" nicht wäre, wäre Kuhmist Butter.
Waun da "Waun" ned wa, daun wa da Kuahdreck a Budda.

_ Wird er König oder Pfaffe, immer bleibt der Aff‘ ein Affe.


Sprichworte aus anderen Ländern


Polnische Sprichwörter
Sprichworte aus Österreich

Portugiesische Sprichwörter


Vornamen aus Österreich


Die beliebtesten Vornamen aus Österreich


Tags: Österreichische Sprichwörter, Österreich, Sprichwörter, Sinnsprüche, Weisheiten, Österreichische Weisheiten

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.