Sonntag, 1. Juni 2014

Lateinische Sprichwörter

Sprichworte aus dem alten Rom



_ Abyssus abyssum invocat.
Eine Tiefe ruft eine andere Tiefe nach.

_ Accidit in puncto, quod non speratur in anno.
In einem Augenblick kann geschehen, was man sich in einem Jahr nicht erhofft hätte.

_ Abducet praedam, qui occurit prior.
Die Beute nimmt, wer früher kommt.

_ Acta est fabula.
Das Geschehene ist eine Fabel.

_ Actus non facit reum nisi mens sit rea.
Keine Schuld ohne Bewusstsein der Schuld.

_ Aegroto, dum anima est, spes est.
Für den Kranken besteht Hoffnung, solange er atmet.

_ Alea iacta est.
Der Würfel ist geworfen worden.

_ Ad tempus concessa post tempus censetur denegata.
Was auf Zeit eingeräumt ist, wird nach Ablauf der Zeit automatisch verwehrt.

_ Amantes amentes.
Liebende sind Verrückte.

_ Amat Victoria curam.
Siege lieben die Vorbereitung.

_ Amor vincit omnia.
Liebe besiegt alles.

_ Amore, more, ore, re iunguntur amicitiae.
Durch Liebe, Sitte, Wort und Gegenstand, schließt sich der Freundschaft festes Band.

_ Audaces fortuna adiuvat.
Den Tapferen hilft das Glück.

_ Audiatur et altera pars.
Man höre auch die andere Seite.

_ Barba non facit philosophum.
Ein Bart macht noch lange keinen klug.

_ Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.
Ein Barbar bin ich hier, weil ich von niemandem verstanden werde.

_ Beatus ille, qui procul negotiis.
Glücklich ist jener, der fern von den Geschäften ist.

_ Beati pauperes spiritu.
Selig die Armen im Geiste.

_ Bene docet, qui bene distinguit.
Gut lehrt, wer die Unterschiede klar darlegt.

_ Bis repetita non placent.
Wiederholungen gefallen nicht.

_ Cacatum non est pictum.
Gekackt ist nicht gemalt.

_ Carpe diem!
Nutze den Tag!

_ Cave quicquam dicas, nisi quod scieris optime.
Rede nicht über etwas, was du nicht genau kennst.

_ Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden sollte.

_ Cogito ergo sum.
Ich denke, also bin ich.

_ Corruptio optimi pessima.
Die Entartung des Besten führt zum Schlimmsten.

_ Corruptissima re publica plurimae leges.
Je verdorbener der Staat, desto mehr Gesetze hat er.

_ Cum tacent clamant.
Indem sie schweigen, reden sie.

_ De gustibus non est disputandum.
Über Geschmack kann man nicht streiten.

_ De mortuis nil nisi bene.
Über Tote nichts sagen, es sei denn Gutes.

_ De omnibus dubitandum.
An allem ist zu zweifeln.

_Decipimur specie recti.
Wir täuschen uns vom Schein des Rechten.

_ Dulce et decorum est pro patria mori.
Süß und ehrenvoll ist es, fürs Vaterland zu sterben.

_ Dosis facit venenum.
Die Dosis macht das Gift.

_ Dum spiro spero.
Solange ich atme, hoffe ich.

_ Duobus certantibus tertius gaudet.
Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte.

_ Errare humanum est.
Irren ist menschlich.

_ Esse quam videri.
Besser [tugendhaft] sein als scheinen.

_ Est modus in rebus.
Es gibt ein Maß in allen Sachen.

_ Etiam si omnes - ego non.
Auch wenn alle [mitmachen] - ich nicht.

_ Ex nihilo nihil fit.
Von nichts kommt nichts.

_ Ex oriente lux.
Aus dem Osten kommt das Licht.

_ Ego sum principium mundi et finis saeculorum attamen non sum deus.
Ich bin der Anfang der Welt und das Ende der Zeiten, aber ich bin nicht Gott.

_ Ex hoc momento pendet aeternitas.
An diesem Augenblick hängt die Ewigkeit.

_ Faber est suae quisque fortunae.
Jeder ist Schmied seines Glücks.

_ factum fieri infectum non potest.
Geschehenes kann nicht ungeschehen gemacht werden.

_ Fata viam invenient.
Das Schicksal findet seinen Weg.

_ Festina lente!
Eile mit Weile!

_ Flet victus, victor interiit.
Der Besiegte weint, der Sieger geht zu Grunde.

_ Gutta cavat lapidem non vi sed saepe cadendo.
Der Tropfen höhlt den Stein nicht durch Kraft, sondern durch stetes Fallen.

_ Homo homini lupus est.
Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.

_ Homo totiens moritur, quotiens amittit suos.
Der Mensch stirbt, sooft er Angehörige verliert.

_ Ibi fas ubi proxima merces.
Wo der Gewinn am höchsten ist, da ist das Recht.

_ In dubio pro reo.
Im Zweifel für den Angeklagten.

_ In magnis et voluisse sat est.
In großen Dingen genügt es auch, sie gewollt zu haben.

_ In vino veritas.
Im Wein liegt Wahrheit.

_ In vite vita.
Im Weinstock ist Leben.

_ Inter arma enim silent leges.
Unter den Waffen schweigen die Gesetze.

_ Labor omnia vincit.
Arbeit besiegt alles.

_ Legere et non intelligere est negligere.
Lesen und (das Gelesene) nicht verstehen bedeutet, (es) gering schätzen.

_ Liberae sunt nostrae cogitationes.
Unsere Gedanken sind frei.

_ Longum iter est per praecepta, breve et efficax per exempla.
Der Weg [der Erziehung] über Vorschriften ist langwierig, der über Vorbilder kurz und erfolgreich.

_ Male parta male dilabuntur.
Übel Erworbenes geht übel zu Ende.

_ Manus manum lavat.
Eine Hand wäscht die andere.

_ Medicus curat, natura sanat.
Der Arzt behandelt, die Natur heilt.

_ Memento homo, quia es ex pulvere et in pulverem reverteris.
Erinnere dich Mensch, dass du aus Staub bist, und zu Staub zurückkehren wirst.

_ Mens agitat molem.
Der Geist bewegt die Materie.

_ Mens sana in corpore sano.
Ein gesunder Geist sei in einem gesunden Körper.

_ Meum est propositum in taberna mori.
Mein Vorsatz ist es, in der Kneipe zu sterben.

_ Mors certa, hora incerta.
Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht.

_ Mundus vult decipi, ergo decipiatur.
Die Welt will betrogen sein, also soll sie betrogen werden.

_ Naturam expelles furca, tamen usque recurret.
Auch wenn du die Natur mit der Mistgabel austreibst, wird sie immer zurückkehren.

_ Nemo propheta in patria.
Niemand ist Prophet in seinem eigenen Land.

_ Nemo potest personam diu ferre, ficta cito in naturam suam recidunt.
Niemand kann lange (auf Dauer) eine Maske tragen.

_ Nemo me impune lacessit.
Niemand ärgert mich ungestraft.

_ Nescire quid ante quam natus sis acciderit, id est semper esse puerum.
Nicht zu wissen, was vor deiner Geburt geschehen ist, heißt immer ein Kind bleiben.

_ Nihil in terra sine causa fit.
Nichts auf Erden geschieht ohne Grund.

_ Nolle in causa est, non posse praetenditur.
Nicht wollen ist der Grund, nicht können der Vorwand.

_ Nomen est omen.
Der Name ist ein Zeichen.

_ Nondum omnium dierum solem occidisse.
Es ist noch nicht aller Tage Abend.

_ Non mortem timemus, sed cogitationem mortis.
Nicht den Tod fürchten wir, sondern die Vorstellung des Todes.

_ Non scholae, sed vitae discimus.
Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.

_ Nosce te ipsum.
Erkenne dich selbst.

_ Nulla poena sine lege.
Keine Strafe ohne Gesetz.

_ Omnis amans amens.
Jeder Liebende ist verrückt.

_ Omnia mea mecum porto.
Alles, was mein ist, trage ich mit mir.

_ Ora et labora.
Bete und arbeite.

_ Omnia tempus habent.
Alles hat seine Zeit.

_ Opportet quod libet.
Erlaubt ist, was gefällt.

_ Pacta sunt servanda.
Verträge müssen eingehalten werden.

_ Pecunia non olet.
Geld stinkt nicht.

_ Per aspera ad astra.
Durch Mühsal zu den Sternen.

_ Pereat mundus.
Möge die Welt zugrunde gehen.

_ Perfer et obdura!
Halte durch und sei hart!

_ Plenus venter facile disputat de ieiuniis.
Mit vollem Bauch hat man leicht Reden über das Fasten.

_ Plenus venter non studet libenter.
Ungern macht ein voller Bauch vom Lernen den Gebrauch.

_ Possum, sed nolo.
Ich kann, aber ich will nicht.

_ Post cenam stabis aut passus mille meabis.
Nach dem Essen sollst du ruh'n, oder tausend Schritte tun.

_ Primus inter pares.
Der Erste unter Gleichen.

_ Pro salute omnium.
Zum Wohl aller.

_ Pulvis et Umbra sumus.
Staub und Schatten sind wir.

_ Qualis artifex pereo!
Welch ein Künstler geht mit mir zugrunde!

_ Qui bene bibit, bene vivit. Qui bene vivit, in caelum venit.
Wer gut verzehrt, gut existiert. Wer gut lebt, in Himmel schwebt.

_ Qui bibit, dormit; qui dormit, non peccat; qui non peccat, sanctus est, ergo: qui bibit sanctus est.
Wer trinkt, in Schlaf versinkt; wer schläft, sündigt nicht; wer nicht sündigt, ist heilig. Also, wer trinkt, ist heilig.

_ Quidquid agis prudenter agas et respice finem.
Wie immer du handelst, handele klug und bedenke das Ende.

_ Qui fodit foveam, incidet in eam.
Wer anderen eine Grube gräbt, der fällt am Ende selbst hinein.

_ Quis custodiet custodes?
Wer bewacht die Wächter?

_ Repetitio mater studiorum est.
Wiederholung ist die Mutter der Weisheit.

_ Requiescat in pace.
Ruhe in Frieden.

_ Ridendo corrigo mores.
Durch Lachen verbessere ich die Sitten.

_ Sapere aude.
Wage es, weise zu sein.

_ Semper aliquid haeret.
Es bleibt immer etwas hängen.

_ Semper fidelis.
Für immer treu.

_ Scientia potentia est.
Wissen ist Macht.

_ Scio me nihil scire.
Ich weiß, dass ich nichts weiß.

_ Sic parvis magna.
Großes [entsteht] aus kleinen Ursprüngen.

_ Silent enim leges inter arma.
Unter den Waffen nämlich schweigen die Gesetze.

_ Similia similibus curentur.
Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.

_ Similis simili gaudet.
Gleich und Gleich gesellt sich gern.

_ Si vis pacem, cole iustitiam.
Wenn du Frieden willst, pflege die Gerechtigkeit.

_ Si tacuisses, philosophus mansisses.
Wenn du hättest geschwiegen, so wärest du ein Philosoph geblieben.

_ Si vis pacem, para bellum.
Wenn du willst den Frieden, dann bereite vor den Krieg.

_ Somnus est imago mortis.
Der Schlaf ist das Abbild des Todes.

_ Suae quisque fortunae faber est.
Jeder ist seines Schicksals Handwerker.

_ Summum ius summa iniuria.
Ein Maximum an Recht bedeutet sehr viel Unrecht.

_ Suum cuique.
Jedem das Seine.

_ Tempora mutantur, et nos mutamur in illis.
Die Zeiten ändern sich und wir ändern uns mit ihnen. 

_ Tempus fugit - amor manet.
Es vergeht die Zeit - die Liebe bleibt.

_ Ubi bene, ibi patria.
Wo es einem gut geht, da ist das Vaterland.

_ Ut desint vires tamen est laudanda voluntas.
Auch wenn die Kräfte fehlen, ist doch der [gute] Wille zu loben.

_ Variatio delectat.
Abwechslung macht Freude.

_ Verba docent, exempla trahunt.
Worte lehren, Beispiele bekehren.

_ Vestimentum non facit monachum.
Die Kleidung macht nicht den Mönch.

_ Vigilia pretium libertatis.
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit.

_ Vivere militare est.
Zu leben heißt zu kämpfen.


Zitate römischer Denker


Zitate von Marc Aurel

Zitate von Sallust


Tags: Lateinische Sprichwörter, Lateinische Sprichworte, Römische Weisheiten

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.