Samstag, 24. Mai 2014

Berliner Bündnis für Familie

Berliner Bündnis für Familie


Bei dem im November 2005 gegründeten und landesweit agierenden Berliner Bündnis für Familie ist der Name schon Programm. Denn es geht um eine breit aufgestellte Allianz verschiedenster Akteure mit dem gemeinsamen Ziel, Berlin familienfeindlicher zu machen.

Die Mitglieder des Bündnisses kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Vertreten sind   sowohl staatliche Einrichtungen, Parteien, Gewerkschaften und andere große Verbände, Organisationen aus der privaten Wirtschaft, diverse Initiativen und Stiftungen, Medien-Partner und Privatpersonen. Jeder kann sich für das Berliner Bündnis für Familie engagieren.

Zielsetzung des Berliner Bündnisses für Familie


Neben zahlreicher inhaltlicher Diskussionen und konzeptioneller Ausarbeitungen ist es die Zielsetzung  des Berliner Bündnisses für Familie, konkrete Programme umzusetzen, die das Berliner Familienleben in sozialer und kultureller Hinsicht verbessern und bereichern. Neben der Gestaltung von Informationsportalen und Veranstaltungen für Berliner Familien unterstützt das Berliner Bündnis für Familie auch die jährlich stattfindende Lange Nacht der Wissenschaft.

Unterstützer und Partner vom Berliner Bündnis für Familie


Die Liste der Unterstützer und Partner vom Berliner Bündnis für Familie ist lang. Im Folgenden findet Ihr eine verkürzte Auflistung der wichtigsten Promotoren des Bündnisses:

Staatliche Einrichtungen


_ Berliner Wasserbetriebe – Gudrun Roschakowski
_ Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg – Ingrid Papies-Winkler
_ Deutsche Rentenversicherung Bund – Heike Hüneke
_ Jugendamt Charlottenburg-Wilmersdorf – Sabine Kallmeyer
_ Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz
_ Staatssekretär im Bundesministerium FSFJ – Peter Ruhenstroth-Bauer
_ TU Berlin – Dr. Ulrike Gutheil und Carola Wanzek

Branchenverbände und NGO’s


_ IHK Berlin – Dr. Thomas Letz
_ Verdi Berlin-Brandenburg – Heidemarie Gerstle
_ Paritätisches Bildungswerk – Maria Rocholl und Evelyn Selinger


Partner aus der privaten Wirtschaft


_ Charité, Frauenvertretung – Martina Gehres
_ T-Com, Technische Kundendienst Niederlassung Berlin-Nord – Birgit Apitz
_ Das Theater an der Parkaue

Vereine und Stiftungen


_ AWO Landesverband Berlin e.V. – Maria Lingens
_ Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. – Dr. Heidemarie Arnhold
_ Landeselternausschuss Kita

Medien-Partner


_ rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg – Annette Macha-Retzlaff
_ Kinderfee Journal – Lena Blaudez
_ KIDSgo! – Veranstaltungsmagazin für Schwangere und Familien
_ Kinderprogrammzeitung Kiek mal – Doris Müller
_ Familien Funk – Tiga, Puma, Doris und Detlef

Internet-Seite: Berliner Bündnis für Familie



Lesetipp


Familienfreundlichesunternehmen.com


Tags: Berliner Bündnis für Familie

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.