Samstag, 8. Februar 2014

William Shakespeare Zitate

William Shakespeare Zitate
Das sog. Chandos-Porträt von William Shakespeare, ca. 1610

William Shakespeare Zitate

William Shakespeare (1564-1616)

_ Jedes Ding hat seine Zeit.
  
_ In der Kürze liegt die Würze.

_ Die Zeit ist aus den Fugen.

The Time ist out of joint.

_ Wo Worte selten, haben sie Gewicht.

_ Ein tiefer Fall führt oft zu höherem Glück.

_ Um sein Ziel zu erreichen, zitiert selbst der Teufel aus der Bibel.

_ Ist dies schon Tollheit, hat es doch Methode.

- Der bessere Teil der Tapferkeit ist die Vorsicht.

The better part of valour is discretion.

_ Das reichste Mahl ist freudenleer, wenn nicht des Wirtes Zuspruch und Geschäftigkeit den Gästen zeigt, daß sie willkommen sind.

_ Besser drei Stunden zu früh als eine Minute zu spät.

_ Der Fuchs bellt nicht, wenn er das Lamm stehlen will.

_ Leih jedem dein Ohr, doch wenigen deine Stimme.

_ Ich wollt', es gäb' kein Alter zwischen 16 und 23, oder die jungen Leute würden's überschlafen; denn dazwischen gibt's nichts als Jungfern Kinder machen, dem Alter Schabernack antun, stehlen und raufen.

_ Verbess're deine Sprache, deine Rede, damit sie nicht dein Glück verdirbt.
William Shakespeare Zitate
Romeo and Juliet © Reclam Verlag
_ Es ist nicht genug, daß man rede. Man muß auch richtig reden.

_ Ich sage wenig, denke desto mehr. 

I hear, yet say not much, but think the more.

_ Du kannst von dem, was du nicht fühlst, nicht reden.
   
_ Ein guter spanischer Sekt hat eine zwiefache Wirkung an sich. Er steigt Euch in das Gehirn, zerteilt da alle die albernen und rohen Dünste, die es umgeben, macht es sinnig, schnell und erfinderisch, voll von behenden, feurigen und ergötzlichen Bildern; wenn diese dann der Stimme, der Zunge, überliefert werden, was ihre Geburt ist, so wird vortrefflicher Witz daraus. Die zweite Eigenschaft unsers vortrefflichen Sekts ist die Erwärmung des Bluts, welches zuvor kalt und ohne Bewegung die Leber weiß und bleich läßt, was das Kennzeichen der Kleinmütigkeit und Feigheit ist: Aber der Sekt erwärmt es und bringt es von den innern bis zu den äußersten Teilen in Umlauf. Er erleuchtet das Antlitz, welches wie ein Wachfeuer ruft; und dann stellen sich alle die Insassen des Leibes und die kleinen Lebensgeister aus den Provinzen ihrem Hauptmann, dem Herzen, welches, durch dies Gefolge groß und aufgeschwellt, jegliche Tat des Mutes verrichtet.

_ Der Rest ist Schweigen.
The rest is silence.
 William Shakespeare Zitate








Tags: Zitate Shakespeare, William Shakespeare Zitate, William Shakespeare

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.