Dienstag, 5. November 2013

Presserückblick Oktober 2013

Wie ihr wisst scheuen wir kein noch so brenzliges Thema und keine noch so übermäßige Mühe, um euch mit den aktuellsten und vor allem wichtigsten Informationen aus dem großen Themenkreis „Familie und alles was dazu gehört“ präsentieren zu können.

Lange Rede kurzer Sinn, wir haben beschlossen mit einem kleinen Presseclipping den Monat ausklingen zu lassen, in dem wir als Rückblick die wichtigsten Presseartikel für Familien zusammenstellen. Hier nun unsere Zusammenstellung und unser Presserückblick, aus aktuellem Anlass diesmal für den Monat Oktober 2013:


1. Die Stiftung lesen hat eine Studie veröffentlicht aus der hervorgeht, dass 88 Prozent aller Eltern ihren drei- bis fünfjährigen Kindern mindest einmal pro Woche vorlesen. 70 Prozent sogar mehrmals wöchentlich. Interessanterweise lesen Eltern mit ausländischen Wurzeln ihren Kindern am allermeisten etwas vor.
http://www.sueddeutsche.de/bildung/studie-zum-vorlesen-eltern-mit-auslaendischen-wurzeln-sind-die-fleissigsten-vorleser-1.1805400

2. Wann hat der Mensch in seinem Leben den meisten Stress (statistisch gesehen)? Die größten Belastungen und den meisten Stress haben Menschen im Alter von 36 bis 45 Jahren. (Carajo, da gehöre ich ja voll dazu – es kann also nur noch besser werden!)
http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/krankenkassen-studie-mit-36-jahren-da-faengt-der-stress-erst-an-12640721.html

3. Eine Schweizer Studie zeigt, dass durch die Möglichkeit sein Kind in einer Kita betreuen zu lassen, die Karrierechancen von Müttern deutlich verbessert werden.
http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/kindertagesstaetten-foerdern-die-gleichstellung-1.18175306

Geh einen Monat zurück in deinem Leben und lese den Presserückblick September 2013.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.