Samstag, 12. April 2014

Das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ)

Das Bundesministerium für Familien (BMFSFJ)


Das Familienministerium unserer kleinen Republik ist eines der wichtigsten und gleichzeitig eines der jüngsten Bundesministerien. Gegründet wurde es erst im Jahre 1953, seither leiteten insgesamt 16 Politiker die Geschicke dieses Ressorts. Der Aufgabenumfang des Ministeriums wurde stetig erweitert und umfasst neben der reinen Familienpolitik nunmehr auch die Themenfelder Senioren, Frauen und Jugend, sowie Wohlfahrtspflege, Freiwilligendienste und bürgerschaftliches Engagement. Der Amtstsitz liegt in Berlin, aber der weitaus größere Teil der Fachbereiche arbeitet weiterhin in unserer alten Landeshauptstadt Bonn.

Telefonisch erreichbar ist das Familienministerium, Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, unter der Servicenummer: 030 201 791 30


Bundesfamilienministerium

Bundesfamilienministerium bei Youtube



Liste alle Familienminsterinnen und Familienminister


Manuela Schwesig (SPD): amtierend seit dem 17. Dezember 2013         

Kristina Schröder (CDU): 30. November 2009 - 17. Dezember 2013    

Ursula von der Leyen (CDU): 22. November 2005 - 30. November 2009

Renate Schmidt (SPD): 22. Oktober 2002 - 22. November 2005

Christine Bergmann (SPD): 27. Oktober 1998 - 22. Oktober 2002

Claudia Nolte (CDU): 17. November 1994 - 26. Oktober 1998

Hannelore Rönsch (CDU): 18. Januar 1991 - 17. November 1994

Ursula Lehr (CDU): 9. Dezember 1988 - 18. Januar 1991

Rita Süssmuth (CDU): 26. September 1985 - 9. Dezember 1988

Heiner Geißler (CDU): 4. Oktober 1982 - 26. September 1985

Anke Fuchs (SPD): 28. April 1982 - 1. Oktober 1982

Antje Huber (SPD): 16. Dezember 1976 - 28. April 1982

Katharina Focke (SPD): 15. Dezember 1972 - 14. Dezember 1976

Käte Strobel (SPD): 22. Oktober 1969 - 15. Dezember 1972

Aenne Brauksiepe (CDU): 16. Oktober 1968 - 21. Oktober 1969

Bruno Heck (CDU): 14. Dezember 1962 - 2. Oktober 1968

Franz-Josef Wuermeling (CDU): 20. Oktober 1953 - 13. Dezember 1962


Familienministerien anderer Rechtsräume


Österreichisches Familienministerium

Argentinisches Familienministerium

In der Schweiz gibt es kein eigenständiges Familienministerium, da Familienpolitik gemäss der Schweizer Verfassung ausschließliche Sache der Kantone ist. Auf Bundesebene ist für Familienpolitik das Eidgenössische Departement des Innern zuständig.


Andere wichtige Organe, Organisationen und Projekte


Greenpeace

Avaaz

Familienfunk

Berliner Bündnis für Familien


Tags: Bundesfamilienministerium, BMFSFJ, Bundesministerium für Familien, Bundesministerium, Familien

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Funklöcher und Frequenzstörungen

Der Familien Funk hilft explizit gegen Funklöcher und Frequenzstörungen.